RSS

22. Nachricht von Sophie an Platon – Nachtrag

03 Sep

Sophie

„Hallo Platon,

ich mag das Wort „Eigendynamik“ nicht. Es sagt aus, dass man die Kontrolle verliert. So ist es auch jetzt bei der Arbeit. Die Eigendynamik nimmt mir jede Kontrolle. Ich habe heute meine Kündigung unterschrieben. Schneller als erwartet, aber wohl nicht ganz überraschend. Die Frage ist also nicht mehr, ob und wie ich weiter in diesem Büro bleiben kann. Die Frage ist nun, wie es grundsätzlich weitergeht. Ich bin ratlos.

Liebe Grüße

Sophie“

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 3. September 2014 in Briefe

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: