RSS

Und was suchst du hier?

25 Mai

In der vergangenen Woche wagten wir einen Blick in die Suchanfragen, die andere Nutzer auf dieses Blog geführt haben. Und wir konnten uns den einen oder anderen Lacher, gewisse Irritationen und auch den einen oder anderen Kommentar nicht ganz verkneifen. Ein paar Auszüge – quasi die Highlights – wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

10. „warum machen leute permanent abends die rolläden runter“

Sophie:

Damit es dunkel ist?

Platon:

Wenn ich welche hätte, würde ich im Winter auch die Rolläden runter lassen, nicht aber im Sommer. Ausnahme ist das Schlafzimmer.

 

9. „autismus aus konstruktivistischer sicht“

Sophie:

Klingt nach Facharbeit. Würde ich gerne lesen. Falls derjenige also noch mitliest – weißte Bescheid, ne?

Platon:

Spannend. Ist eine hoch interessante wissenschaftliche Fragestellung. Am liebsten würde ich selbst mit solch einem Projekt gleich morgen starten!

8. „wohnungszustandsbeschreibung“

Sophie:

Wird der Zustand der Wohnung beschrieben oder der Zustand namens Wohnung?  Wie auch immer: So lange sich nichts von alleine bewegt, ist es zumindest nicht ganz aus dem Rahmen (du bist nicht zufällig derselbe Leser wie auf Platz 1?).

Platon:

Stimmt. Diese Beschreibungen fehlen noch von Sophies und Platons Behausung im Blog. Ist spannend und wird nachgeliefert.

7. „psychologie warum grüßen menschen nicht?“

Sophie:

Kommt drauf an. Wenn du darauf wartest, gegrüßt zu werden, könnte das ein Grund sein. Vorausgesetzt, die Menschen, die du siehst, sind auch da…

Platon:

Dazu gab es schon einige Forschungsarbeiten…

6. „war mein dankesbrief an arzt zu persönlich?“

Sophie:

Das kommt wahrscheinlich sehr auf den Dankesbrief an. Allerdings freuen sich bestimmt auch Ärzte über ein „Danke“.

Platon:

Welcher Arzt war der Empfänger eines Dankebriefes?

5. „diskussionsthema mit chefin vorsichtig ansprechen und klären“

Sophie:

Kann helfen. Muss aber nicht.

Platon:

Wie diese Anfrage auf unserem Blog gelandet ist, ist mir ein Rätsel. Aber Sophie ist ja auch die heimliche Chefin…

Sophie:

Das wüsste ich aber…

4. „was macht 26 mal zwei“

Sophie:

Klick mich. Ich helfe gerne weiter. Allerdings sollte das auch im Kopf gehen…

Platon:

52. Soviele Wochen hat das Jahr.

3. „rote punkte auf gekochten nudeln“

Sophie:

Irks. Bei Blumen würde ich auf Spinnmilben tippen. Bei Nudeln… na ja, dann nehme ich lieber Spinat.

Platon:

Würde ich nicht essen. Auch nicht, wenn sie gut riechen.

2. „wie merke ich wenn ich nicht gerade fahre auf die strasse“

Sophie:

Faustregel: Der Wagen ist kein Pingpongball, sollte also nicht zwischen Seiten- und Mittellinie hin- und herpendeln. Und falls du einen Baum direkt vor der Motorhaube hast: ganz, ganz schlecht. Ansonsten ist Rumeiern auf Landstraßen eher die Spezialität des Philosophen… vorzugsweise freihändig.

Platon:

Besser überhaupt nicht mehr fahren auf die Strasse…

1. „alles in meiner wohnung bewegt sich von allein“

Sophie:

Kann vorkommen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das dann gesund ist. Es sei denn, du lebst auf der ISS. Dann wiederum würde ich mir erst dann Sorgen machen, wenn sich nichts mehr bewegt.

Platon:

Das hatte ich zuletzt nach einem rauschenden Fest. Kommt vor.

Advertisements
 
5 Kommentare

Verfasst von - 25. Mai 2014 in Alltägliches

 

5 Antworten zu “Und was suchst du hier?

  1. Anneke

    25. Mai 2014 at 10:16

    Irgendwie befremdlich

     
    • dualessein

      25. Mai 2014 at 10:42

      Ich war überrascht, was manche Leute so in Suchmaschinen eingeben.

       
  2. Michaela

    26. Mai 2014 at 9:36

    Eure Antworten sind wunderbar! Vielen Dank für den Lacher am morgen. 🙂

     
  3. Ismael Kluever

    27. Mai 2014 at 8:05

    Richtig schade, dass so viele Suchbegriffe nicht angezeigt werden. Sie zeigen so schön, was die Menschen bewegt!

    Aber auch immer wieder amüsant. Oder auch erschreckend. 80 bis 90 % der Suchbegriffe in meinem Blog Erdlingskunde waren jedoch durchaus zielführend. Ich hoffe jedenfalls, dass die Surfer zu brauchbaren Ergebnissen kamen. Eine Auswahl:

    neurotypische menschen 10
    – wirklich eine seltsame Spezies!

    wirre texte 10
    – Da bin ich Experte. Aber nur im produzieren. 😉

    erdlingskunde 7
    – Ist der Blogtitel einigermaßen einprägsam? Schön! 🙂

    neurotypische charakterzüge 4
    – Hauptsache, sie haben Charakter!

    ismael klüver 3
    – Ich hoffe, die Suchanfrage ist nicht vom BKA! 😉

    wozu freunde 2
    – Allein geht man ein!

    neurotypisch definition 2
    – Autismustypische Frage! 😀

    verhalten einer autistischen frau liebe 2
    – Oje! Auch ohne das Attribut „autistisch“ käme ich jetzt ins Schwimmen (RW).

    seltsames verhalten von menschen 2
    – macht wahrscheinlich 90 % des gesamten Verhaltens aus.

    komme nicht mit neurotypischen menschen klar 2
    – Sind wir verwandt? 😉

    dämliche visage 2
    – Da bist du bei mir richtig. Aber ich habe doch gar kein Foto von mir gepostet! 😮

    neurotypische+menschen+sind+doch+alle+gleich 1
    – Es ist ein Spektrum, mein Lieber ! Ein weites weites neurotypisches Spektrum!

    redensarten bildlich gemalt 1
    – Nein, ich schreibe lieber drüber.

    vielredner gehirn 1
    – Haben die eins?

    bei begrüssung knickt das handgelenk körpersprache 1
    – Bitte wende dich an den Orthopäden deines Vertrauens.

    zahlen sind meine freunde 1
    – Klar! Die laufen nicht mit dreckigen Schuhen über den Teppich, rufen nicht zu unpassenden Zeiten an und riechen nicht nach Knoblauch.

    nts euro truck simulator 2
    – Hä?

    verliebt blickontakt ausweichen 1
    – Dem blickkontakt oder dem Verliebten ausweichen?

    geste zu boden schauen 1
    – bedeutet: „Mein Spezialinteresse ist Entomologie. Und deins?“

    kleidung als kommunikationsmittel 1
    – Meine Kleidung besagt gerade: „ich komme gerade von der Baustelle und möchte als erstes duschen!“

    autismus flirten 1
    – Oh ja! Ich könnte auf Anhieb zehn bildhübsche Autistinnen nennen. Darf aber nicht! :-/

    wie denken neurotypische menschen 1
    – Wenn sie es denn nur täten!

    was bedeutet gackern 1
    – Mein Nachbar hat Hühner im Garten. Ich frag die mal. Okay?

    seltsame verhalten der menschen 1
    – Das würde den Rahmen meines Blogs – des gesamten Internets! – sprengen!

    augenkontakt funke 1
    – Das bei Augenbehandlungen Laser eingestzt werden, wusste ich ja. Aber Funken?

    mit freunden treffen um zu saufen 1
    – Du bist bei mir falsch!

    neurotypisch gefaehrlich 1
    – Stimmt! 99% der Amokschützen sind neurotypisch!

    „autisten gefährlich“ 1
    – Kommt vor. Aber nur dann, wenn du so was öffentlich behauptest. Dann dreht dir Mela den Hals um! (iron)

    gewaltbereite autisten 1
    – Nun mal im Ernst: Die Wahrscheinlichkeit, bei einer Morgenandacht einer wildgewordenen Sau zu begegnen, ist wesentlich größer!

    der zauber eines lächelns
    – Ich hoffe, du bist ein wenig verzaubert!

     
  4. chrysophylax.de

    19. März 2015 at 12:12

    Ihr zwei seid großartig. Durch euch beide habe ich unwahrscheinlich viel (auch über mich selbst) gelernt. Und ich bin unglaublich beruhigt, dass auch in anderen Menschen gelegentlich mal der kleine Schäuble durchkommt und sie nachsehen, welche Suchanfragen so zu ihnen führen. Meine Highlights gibts auf meiner Webseite unter „Irrläufer“.

    Persönliche Favoriten: „Was schenken wenn Kind sauber ist“ und „Wo sind noch Sicherungen im Backofen versteckt, mein Backofen Licht geht nicht mehr“

    chrysophylax.de

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: