RSS

Akela, der Blog-Hund

19 Apr

Wir haben einen neuen Begleiter auf unserem Blog. Akela wacht hier Tag und Nacht und freut sich über jede Aufmerksamkeit. Ein paar Tricks hat er auch schon auf Lager. Mit einem Doppelklick der Maus setzt Akela sich hin. Klickt ihr erneut doppelt auf das Bild, legt er sich hin. Haltet dann die Maustaste gedrückt und zieht einen Kreis – und lasst euch überraschen.
Wie fast alle Hunde freut sich Akela über einen Knochen und Leckerchen, die findet ihr in der Statusleiste. Und der rote Ball ist natürlich zum Werfen gedacht.

Um Akela zu sehen, wird der Adobe Flashplayer benötigt.

Advertisements
 
6 Kommentare

Verfasst von - 19. April 2014 in Alltägliches

 

6 Antworten zu “Akela, der Blog-Hund

  1. Siegmund

    19. April 2014 at 12:00

    Für den Ball lässt er sogar den Knochen liegen .. 😀

     
  2. mellissandra

    19. April 2014 at 13:26

    der ist ja niedlich 😀

     
  3. Amy

    20. April 2014 at 15:34

    Das mit dem Maustaste gedrückt halten und einen Kreis ziehen funktioniert bei mir nicht – euer Hund mag mich nicht! 😦

    (nur ein Scherz!)

    Süße Idee!

     
    • dualesseinzwei

      20. April 2014 at 23:30

      Wenn ich jetzt ganz ehrlich bin, dann hat das mit dem Kreis ziehen und so weiter bei mir auch nicht funktioniert. Ich habe es nur nicht gewagt, zu sagen ….

       
      • dualessein

        21. April 2014 at 22:18

        Nicht auf den Hund klicken, sondern daneben. Maustaste gedrückt halten und den Kreis langsam ziehen, nicht so hastig. Dann rollt sich Akela auch auf den Rücken.

         
  4. Annika

    2. August 2014 at 23:01

    Ich habe mit ihm gespielt und fand ihn auch sehr niedlich. Allerdings, er störte mich beim Lesen, die ständige Bewegung irritierte mich. Ich habe ihn schließlich blockiert.

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: